Bienenerzeugnisse

Bienenerzeugnisse

Was uns Bienen außer Honig geben:

Blütenpollen

lpf_poBlütenpollen (Blütenstaub) sind die Eiweißquelle des Bienenvolkes. Sie sind auch für den Menschen sehr wertvoll.

 

 

Propolis

lpf_proSo heißt das Kittharz, mit dem die Bienen ihre Behausungen abdichten. Es besteht aus Balsamen, Harzen und anderen Pharmakologisch wirksamen Stoffen von Pflanzenknospen. Seine Wirksamkeit für den Menschen ist auf zahlreichen Gebieten anerkannt (z. B. bei Hautleiden, HNO-Beschwerden, für die Zahnpflege).

Alle unsere Propolis-Produkte finden Sie hier.

 

 

Bienenwachs

lpf_waBienen erzeugen den Wabenbau aus körpereigenem Wachs. Die Waben, in denen sich dann der Honig befindet werden von den Bienen mit Wachs verschlossen(verdeckelt). Zum schleudern des Honigs muß der Imker die Waben entdeckeln. Das Wachs wird geschmolzen und in Blockformen gegossen.

lpf_wa2Aus dem Reinwachs können dann Mittelwände gegossen werden, die in die für den Wabenbau erforderlichen Rähmchen eingeschweißt werden um den Wabenbau zu beschleunigen. Aus den Mittelwänden können auch sehr schöne Bienenwachskerzen hergestellt werden.

 

 

Geleé Royal

lpf_grDas „königliche Geleé“ dient als Futter für die Königin. Es enthält eine Kombination aus 10 Vitaminen, 22 Aminosäuren und 7 Spurenelementen. Aufgrund dieser besonderen Diät wird eine Bienenkönigin doppelt so groß wie gewöhnliche Bienen, lebt ca. 35 mal länger und legt bis zu 2.000 Eier täglich.